Sie sind hier: Startseite

Aktuell:

19.11.2014

Kreismeister im Handball

Vielen Dank für die Freistellung unserer erfolgreichen Sportler! Sie sehen im vorderen Abschnitt...


17.11.2014

Ehemaligen-Fußball-Turnier und Ehemaligen-Treffen am 13.12.2014

Ab 9.30 Uhr treffen sich wieder bis zu 30 Abiturjahrgänge in den Sporthallen rund um das...


03.11.2014

Schüleraustausch mit Frankreich

Es gibt Neuigkeiten!

Sollte der Austausch mit dem Collège Renoir Angers in 2015 nicht klappen,...


03.11.2014

Gastfamilie für französische Schülerin gesucht!

Eine Schülerin aus der 9. Klasse vom Collège Renoir in Angers sucht eine Austauschpartnerin, die...


29.10.2014

Roberta-Kurs für Grundschüler

zdi-Zentrum Gymnasium Lechenich


12.04.12

Kreativer Abend 2012

 

Seit vielen Jahren ist es gute Tradition am Gymnasium Lechenich, dass der jeweilige Abiturjahrgang , kurz bevor es in die Prüfungen geht, noch einmal sein ganzes kreatives Potential ausbreitet. Der 2012er-Jahrgang wird mit dem, was uns in der Aula dargeboten wurde, in bester Erinnerung bleiben.
Dem Plakat war bereits zu entnehmen, dass das bekannte "soziale Netzwerk" facebook den Abend beherrschen würde. In der verbindenden Rahmenhandlung ging es dann in der Tat um den neuen Schüler Ludger, der von Kerpen nach Lechenich gewechselt hat und nun via facebook schnell neue Freunde findet, die ihm auch gleich ihre Lieblingsvideos "posten", durch die Ludger Einblick in seine neue Schule bekommt.
Die Videos entpuppten sich dann als fulminante Bühnenstücke, in denen u.a. so mancher Lehrer samt seiner Unterrichtsgewohnheiten gekonnt parodiert wurde.

Musik und Tanz kamen dabei auch nicht zu kurz, so präsentierte etwa die Abi-Band in einem vergnüglichen Potpourri, wie viele Songs sich mit den gleichen vier Akkorden begleiten lassen. Fazit des Abends: Bei allem Büffeln und Klausurenschreiben sind Kreativität und Spaß offenbar nicht verloren gegangen, und bei dem Einfallsreichtum und der kritischen Beobachtungsgabe, die hier deutlich wurden, braucht man sich um die Zukunft der Abiturienten wohl keine Sorgen zu machen.

Bilder vom kreativen Abend gibts hier!